Magneto

3D Mini Game

Mittels eines Magneten versucht man eine Metallkugel aus einem Labyrinth herauszumanövrieren. Ziel ist es dies innerhalb einer vorgegebenen Zeit zu erreichen. Dabei erschweren diverse Fallen das Vorankommen, einzelne Pickups wiederum erleichtern den Weg zum Ziel. Ein sehr unterhaltsames Mini Game für Jung und Alt, daß sich optimal dazu eignet zwischendurch gespielt zu werden. Außergewöhnlich dabei ist die 360° Steuerung des Mangeten um die Metallkugel und die sehr einfache und intuitive Benutzersteuerung, die mit einfachen Symbolen und Anzeigen auskommt.

 

CREDITS

Leveldesign: Alex Novak, Roland Fraunberger

Interfacedesign: Roland Fraunberger

Programmierung: Matthias Löschenkohl, Roland Kaltseis

Sounddesign: Michael Rittmannsberger, Thomas Rohrauer

JAHR
KUNDE
CREDITS
AUFGABE
ART
2005
Studentisches Projekt
siehe Beschreibung
Idee, Konzept, Leveldesign
3D Mini Game